am 25.04.2014
Bundesland / Niederösterreich
Frage von heimat
Zuerst hat man sich gegen den Bau gewehrt. Zuallererst alles abgeklärt, in Sachen Naturschutz, Wasserquellen und Gutachten erstellt , welche ernst genommen werden sollten. Nachher mit dem Bau zu beginnen. In Mürzzuschlag wurden Millionen für nichts investiert und der Tunnelbau mußte letztendlich eingestellt werden. So werden Steuergelder verschwendet , Man muss sich zu Recht fragen, ist das Dummheit, Leichtsinn oder Unfähigkeit von Behörden. Wieder ein Pfusch der nur Steuergelder verschlingt ?
Teilen via

Keine offiziellen Parteistellungsnahmen vorhanden

Tigerbike am 07.05.2014
Unfähigkeit der Behörden, zu überprüfen, ob alle Gutachter auch nur Gutachten ausgestellt haben, für die sie auch berechtigt sind. Genaugenommen müßte man diese Gutachter bzw. deren Beauftrager für die jetzt entstehenden Mehrkosten heranziehen.